Nippel

Nippel
Bild vergrößern

35,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Sofort


Nippel

 


Der Nippel wurde speziell für den Verstellpropeinsatz gebaut.
Mit Sascha Fliegener zusammen wurde das CP(Centreprop)-Modell entwickelt, dabei befindet sich der Motor geschützt in der Mitte des Rumpfes, die Epp-Nase federt auch harte Aufschläge ab, sodass das Modell extrem unempflindlich wird.
Dadurch, dass der Motor geschützt im Rumpf sitzt, kann man das Modell aus jeder Lage (auch auf den Rücken liegend!) wieder starten, da der Prop immer frei drehen kann. Man kann das Modell mit der Nase nach unten "bovern" (back-hovern) oder mit Rückwärtsstarts beeindrucken.
Das Modell bovert dank der Motorposition hinter dem Schwerpunkt extrem ruhig. Es sind auch Rückwärts-Aufwärts-Rollen möglich.
Der Nippel wurde aber ebenfalls darauf ausgelegt, trotz allem noch möglichst sauber zu fliegen um im Aeromusical der Deutschen Meisterschaft im Indoorkunstflug teilnehmen zu können (dort werden sowohl saubere Figuren als auch Showeinlagen verlangt). Man kann den Nippel auch ebenso gut ohne Verstellprop fliegen und als extrem robusten 3D-Trainer benutzen. In den Propausschnitt passen bis zu 8" große Props. Die Flugeigenschaften lassen sich mit einem sehr agilen und wendigen Knuffel vergleichen. Ohne Verstellprop sind die 2 Flächenservos nicht dringend erforderlich. Man kann die QR auch über einzentrales Servo anlenken, dies ist im Baukasten allerdings nicht vorgesehen und muss in Eigenregie geschehen.
Die Winglets verbessern nicht nur die Messerflugwirkung ungemein (Messerloops mit echten 5m sind möglich), sie dienen auch als Aufnahme der Querruderservos. Bauweise: Der Nippel wurde in der bewährten Kreuzrumpfbauweise mit Brettflächen aufgebaut. Die Epp-Schnauze sorgt dafür, dass das Modell nahezu unzerstörbar ist. 

b>Bausatzinhalt: CNC-gefräste Depronteile (originales Depron -Weiß);, Epp und GfK-Teile Kleinteilebeutel: passend abgelängte Kohlestäbe und -profile (insgesamt ca. 4m), Rund-umSorglos-Frästeilset, Balsaholz, Bowdenzugröhrchen usw. - sowie selbstverständlich eine ausführliche, bebilderte Anleitung.

Technische Daten
Spannweite: 82 cm
Rumpflänge: ca. 88 cm
Rohbaugewicht: ca. 55 g bis 60 g
Empfohlenes Abfluggewicht: 140-180 g (!)
Max. Abfluggewicht: 220 g, wenn möglich nicht überschreiten

Empfohlenes Zubehör
Motor: Schnurzz V2 (DW6)
Propeller: GWS 8x4,3
Akku: 2s 350-400mAh
Regler: Gass-Fixx 12A
Servos: 5 Stück P47
 

Diesen Artikel haben wir am Sonntag, 24. Juni 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | 4 in dieser Kategorie
Kategorien
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Informationen